+49 (0) 214 7345 2942  info@ropemen.de  KONTAKT

Normsturz

Der Normsturz beschreibt einen definierten, statischen Sturz mit dem nach DIN EN 892 ein genormtes Prüfverfahren für Kletterseile (genauer: Kernmantelseile) erhoben wird. Der Normsturz ermittelt in einem Prüfszenario die Festigkeit und weitere Kennzahlen, wie die maximale Anzahl von Stürzen mit dem Sturzfaktor 2. Bei dem Normsturz-Prüfverfahren wird ein Bergunfall (Sturz in das Seil) mit Hilfe von Gewichten simuliert. Dazu wird eine Probemasse (je nach Seiltyp zwischen 55-80 Kg) an das Seil gehängt und aus einer bestimmten Höhe fallengelassen. Der Sturz wird dabei so simuliert, dass das einzige dynamische Element im Aufbau das Seil ist, welches die kinetische Energie des Probegewichts aufnimmt. Die Sturz Charakteristika des Seils werden beim Fall des Probegewichts gemessen. Relevant ist hierbei, dass beim Abbremsen eine bestimmte Kraft, der sogenannte Fangstoss und die Dehnung des Seils die nach nach DIN EN 892 definierten Werte nicht überschreitet.

In der Praxis treten meist geringere Kräfte auf, als es der Prüf-Aufbau vorgibt - die Belastung eines Seiles mit einem Normsturz ist extrem ausgelegt. Aus den Testergebnissen lassen sich die maximalen Stoßzahlen eines Seiles errechnen. Aktuelle Seile müssen mindestens 5 Normstürze aushalten, die meisten sind auch mit mehr Stürzen belastbar. Zwillingsseile halten in der Regel 12 Stürze aus.

» zurück

Aktuelle Projekte

Flugbefeuerung am Kraftwerk

Flugbefeuerung am Kraftwerk

An verschiedenen Kraftwerken mit Höhen zwischen 170 und 200 Metern haben wir Leuchtmittel für die Flugbefeuerung gewechselt. Es dauert etwas, das ganze Material über die Leitern nach oben zu bringen.... » ansehen
Siloreinigungen

Siloreinigungen

Siloanlagen können im Innen- und Außenbereich gereinigt werden. Auf Wunsch als Trocken- oder Feuchtreinigung. Die Arbeitssicherheit spielt hierbei eine große Rolle. Alle Arbeiten führen wir nach TRBS 2121-3 aus » ansehen
PSAgA Anwenderlehrgänge

PSAgA Anwenderlehrgänge

Die Firma ROPEMEN bietet ein fachliches Kursprogramm zur sicheren Verwendung der PSAgA. Für Ihre Bedürfnisse und Anwendungsgebiete entwerfen wir ein spezielles Lehrgangsprogramm. Wir bieten 2 tägige Grundkurse oder 1 tägige Wiederholungskurse an, so wie sie von der BG/ DGUV vorgeschrieben sind » ansehen
Sked- Vorführung KW

Sked- Vorführung KW

Im Kraftwerk müssen passende Lösungen für die Rettung her. Gern haben wir mit den Mitarbeitern eine 'Anprobe' mit der Sked- Trage im Schacht realisiert. Das waren mal wirklich beengte Räumlichkeiten... » ansehen
Alle Projekte

Termine / Schulungen

Aug.
19. - 19.
19. August 2024

WU Höhenarbeiter FISAT Level 1-3 Industriekletterer Wiederholungsunterweisung SZP Level 1-3 am 19. August 2024 +++AUSGEBUCHT+++ »weiterlesen

Aug.
20. - 20.
20. August 2024

WU Höhenarbeiter FISAT Level 1-3 Industriekletterer Wiederholungsunterweisung SZP Level 1-3 am 20. August 2024 »weiterlesen

Aug.
22. - 23.
22. August 2024

PSAgA Grundkurs Lehrgang Schulungskurs PSA gegen Absturz vom 22.-23. August 2024 »weiterlesen

Aug.
26. - 26.
26. August 2024

PSAgA WU Lehrgang Wiederholungskurs PSA gegen Absturz am 26. August 2024 »weiterlesen

Sep.
02. - 06.
02. September 2024

Höhenarbeiter FISAT Level 1 Industriekletterer Ausbildung SZP Level 1 vom 2.-6. September 2024 »weiterlesen

Sep.
02. - 06.
02. September 2024

Höhenarbeiter FISAT Level 2 Industriekletterer Ausbildung SZP Level 2 vom 2.-6. Sep 2024 »weiterlesen

Sep.
02. - 06.
02. September 2024

Höhenarbeiter FISAT Level 3 Industriekletterer Ausbildung SZP Level 3 vom 2.-6. Sep 2024 »weiterlesen

Alle Schulungen

© 2021 Ropemen GmbH & Co KG | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Industriekletterer Lexikon & Blog

Facebook Twitter Pinterest Google+